usp_check Herzliche, individuelle Betreuung

usp_check Vielseitige Beschäftigung

usp_check Erstattung durch Pflege­versicherung*

usp_check Gemütliches, rustikales Ambiente

usp_check Freistehende Einrichtungen

usp_check Kostenloser Hol- und Bringdienst*

Tagespflege in Cadolzburg

Herzlich Willkommen in den Betreuungsstuben Cadolzburg

Ansprechpartner unserer Tagespflege in Cadolzburg

Gabi Berthold

Gabi Berthold

Gerontofachkraft, PDL

Bereichsleitung der Pflege & Betreuung
Interessentenaufnahmen
Angehörigenarbeit

Susi Maaß

Susi Maaß

Verantwortliche Pflegekraft

Tagesstrukturierung

Tamara Ebert

Tamara Ebert

Verwaltung, Abrechnung

Unweit vom bunten Stadtleben in Fürth gelegen, befindet sich der 12.000-Seelen-Ort Cadolzburg. Bekannt ist die schöne Kleinstadt vor allem durch die namensgebende Burg im Zentrum. Der umliegende Marktbereich vermittelt selbst heute noch mittelalterlichen Charme und dient als Fläche für zahlreiche Veranstaltungen, die über das Jahr verteilt stattfinden. Inmitten dieses traditionsreichen Umfelds fanden die Betreuungsstuben im Jahr 2010 ihren Ursprung. Seit Beginn –wenn auch in verschiedener Garderobe, bis sich die Stärken des Unternehmens letztlich zu dem unverwechselbaren Markenbild von heute verdichteten – leisten wir unseren sozialen Beitrag in der Gemeinde. Mit 6 Jahren Erfahrung in der Tagespflege bieten wir ein hervorragendes Entlastungsangebot für alle „Sporcher“ und pflegenden Angehörige des Landkreises Fürth, die ihre Lieben trotz Pflegebedarf weiterhin im eigenen Zuhause versorgen möchten – sich jedoch auch Zeit für weitere Verpflichtungen einräumen müssen. Besonders profitieren familiäre Betreuer von unserem kostenlosen Hol- und Bringdienst*, der den Weg unserer Gäste in die Betreuungsstuben unkompliziert ebnet – selbst mit Rollstuhl. Auch fungieren wir als Berater im häuslichen Umgang mit Demenz und geben Auskunft über Leistungen der Pflegeversicherung: Im besten Falle erhalten Sie bis zu 100%-Kostenrückerstattung! Um die Eintrittsschwelle der höheren Pflegestufen (ab 2017 „Pflegegrade“) leichter zu überwinden, helfen wir bei der Ein- und Höherstufung durch Begleitung der MDK-Termine. Wir informieren über den aktuellen Stand der Pflegereform, arbeiten vor dem Hintergrund eines ganzheitlichen Pflegekonzeptes mit Fach- und Hausärzten zusammen und ergänzen unser Entlastungsangebot für pflegende Angehörige mit der Organisation von Frisör und Fußpflege innerhalb der Tagespflege.

Die Idee der Betreuungsstuben fußt auf jenem substanziellen Bedürfnis eines Seniors nach würdevoller, herzlicher und individueller Betreuung, was neben der persönlichen Wertschätzung im Pflegeprozess auch die nächtliche Unterkunft im eigenen Zuhause umfasst. Unsere Räume vermitteln ein gemütliches wie rustikales, der Zielgruppe angemessenes Ambiente. Durch die konsequente Umsetzung unseres bewährten Betreuungskonzeptes verknüpfen wir also die Würde des Gastes mit einer tatsächlichen Entlastung der pflegenden Angehörigen – ohne das finale Altenpflegeheim. Unser Tagesprogramm ist bedürfnisgerecht und liebevoll gestaltet. Neben dem von der Pflegeversicherung vorgeschriebenen Personal beschäftigen wir weitere herzliche Mitarbeiter, die auf jeden Gast und seine persönlichen Interessen während unserer Beschäftigungszeiten auch tatsächlich eingehen können: Musizieren, Tanzen, Basteln, Dekorieren, ja sogar Spazieren. In den Betreuungsstuben wird kollektiv gelacht und individuell gefördert. Wir backen gemeinsam, „diskutieren“ das Tagesgeschehen in der Zeitung, feiern Kirchweih und Feiertage sowie jeden einzelnen Geburtstag. Auch zeitgenössische Musik oder das Kochen bekannter Gerichte ist für unsere Gäste ein ebenso angenehmer Ausflug in ihre Vergangenheit wie aktivierender Auslöser, die geistigen Ressourcen zu erhalten. Selbstverständlich werden alle Mahlzeit in unserer Küche mit unseren Besuchern frisch zubereitet – vom Mittagsessen bis zum Kuchen am Nachmittag.
*Bei Bewilligung einer Pflegestufe im Rahmen der verfügbaren Sachleistung für Tagespflege

Angehörigen-Bewertungen

„Tolles Team, liebevolle und herzliche Mitarbeiter!“

Jutta König

„Wir möchten uns herzlich bedanken für die liebe Betreuung von Josefine. Wir sind so froh dass es euch gibt. Vielen Dank für alles und noch viele schöne Jahre mit euch.
Familie Farrnbach“

Christoph Farrnbach

„Meine Mutter ist jetzt seit zwei Jahren bei euch und ich muss an dieser Stelle mal ein ganz großes Dankeschön aussprechen. Ihr gefällt es wirklich sehr gut und sie erzählt oft begeistert von euren Aktivitäten und erinnert sich sogar noch an die leckeren Mahlzeiten, die es bei euch gab! Macht weiter so!“

Anne Stekklenburg

„Wärmstens zu empfehlen, hoher persönlicher Einsatz auch über das vereinbarte hinaus.“

Emilio Lang

Der Weg in die Betreuungsstuben

  • Barrierefrei

    Barrierefreie Zugang

  • Gemütlich

    Gemütliche Räume

  • Herzlich

    Herzliche Betreuung

  • Köstlich

    Täglich Selbstgekochtes

Aktuelles

Servietten falten als Aktivierungsmaßnahme

Servietten falten als Aktivierungsmaßnahme

Gemeinsames Servietten-Falten vor dem Mittagessen regt die Kommunikation an und trägt zum Erhalt der motorischen Fähigkeiten bei 

Anrufen
Kontakt